Der grüne Alpenblick

Der „GRÜNE“ Alpenblick

Um unsere Umwelt und unsere natürlichen Ressourcen zu schonen und auch unseren nachfolgenden Generationen eine gute Welt zu hinterlassen, versuchen wir im Alpenblick so ökologisch und ökonomisch wie möglich zu arbeiten.

Überall im Haus lässt sich bei uns eine „GRÜNE“ Spur verfolgen

Beim Frühstück

  • Wir arbeiten mit wenig Einzelverpackungen
  • Wir verwenden regionale Molkereierzeugnisse
  • Es gibt bei uns keine Brotkörbchen, da zu viel weggeworfen wird
  • Kaffee gibt es an unserem Kaffeevollautomaten, so viel jeder für sich trinken möchte
  • Eierspeisen werden von uns frisch auf Bestellung zubereitet

Im Restaurant

  • Nach und nach werden alle Tische frei von Tischwäsche so kann Energie in der Wäsche gespart werden
  • Wir verwenden viele regionale Produkte ohne weite Lieferketten
  • Unser Abendmenü wird nach Vorbestellung gekocht so dass nur wenig Reste entstehen
  • Unsere Küche arbeitet mit wenig Küchenabfällen

Auf unseren Zimmern

  • Wir wechseln Ihre Handtücher nur auf Wunsch oder bei Bedarf
  • Kleine Löcher in unseren Laken werden im Haus geflickt
  • Auf unserer Etage finden Sie Getränke in einer Maxibar statt in jedem Zimmer in einer Minibar
  • Unsere Infomäppchen sind für mehrere Gäste gedacht
  • Viele unserer Zimmer verfügen über einen Hauptschalter für den Strom
  • Sie finden in unseren Badezimmern kaum Einzelverpackungen (z.B. große Seifenspender)
  • Für unsere Haartrockner gibt es einen Hauptschalter, der gedrückt gehalten werden muss

Im Alpenblick

  • Unser Haus verfügt über ein Sicotronic-System. Bei diesem wird die Energie der großen Gerätschaften wie Küchengeräte, Sauna, Waschmaschinen etc. aufgeteilt
    und entsprechend an die jeweiligen Geräte geschickt. Daher kann unsere Sauna abends zur Servicezeit nicht genutzt werden – sonst bleibt das Essen kalt 😊
  • Unsere Sauna heizen wir tagsüber nur auf Anfrage ein. So läuft sie nicht umsonst. Unsere Gäste bitten wir sich nach dem Saunabesuch abzumelden, so dass wir diese wieder ausschalten können.
  • Auf unserem Gästehausdach befinden sich Solarzellen für Heizung und Warmwasser. Im kommenden Jahr wird auch im Haupthaus eine Solaranalage installiert sowie die Solaranalage am Gästehaus ausgebaut
  • Unsere Heizungsanlage regelt sich selbstständig bei Außentemperaturen ab 20 Grad runter. Zudem verfügt sie über eine Nachtabsenkungsfunktion.
  • Unsere komplette Hotelwäsche vom Handtuch bis zur Bettwäsche wird komplett von uns selbst gewaschen und gebügelt. So kann Logistik eingespart werden.
  • Vor unserem Gästehaus haben wir ein Wildblumenbeet angesät. Hier finden viele Insekten Nahrung und Unterschlupf.
  • Einen Großteil unserer Kräuter für Küche und Getränke ziehen wir selbst in Hochbeeten heran.
  • Stück für Stück stellen wir das komplette Haus auf LED-Leuchtmittel um.


Sie sehen, es tut sich was bei uns!

Wir freuen uns über jeden Alpenblick-Gast, der uns hilft nachhaltig zu arbeiten. Gerne nehmen wir auch Ihre Anregungen entgegen.

 

alpenblick transparent

IHR ALPENBLICK

Hotel • Restaurant • Cafe ALPENBLICK
Maderhalmer Weg 10

D - 87538 Fischen i. Allgäu

KONTAKT ZU UNS

Telefon: +49 (0)8326 - 9791
Fax: +49 (0)8326 - 9794

E-Mail: rezeption@hotel-alpenblick.de

AUCH HIER ZU FINDEN

Immer auf dem neuesten Stand.
“Likes” immer gern gesehen .

Instagram fb